Aktualisiert: 07.10.2022, 18:34 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Formel 1

Schumachers Unfall-Auftakt in Suzuka: „Nur noch Passagier“

Mick Schumacher hatte sich richtig auf Suzuka gefreut. Doch der erste Tag endete früh in der Streckenbegrenzung. Ein Start im zweiten Training war nicht mehr möglich.

Der deutsche Formel-1-Pilot Mick Schumacher steuert den Haas-Boliden über die Strecke. Foto:Toru Hanai/AP/dpa

© Toru Hanai/AP/dpa

Der deutsche Formel-1-Pilot Mick Schumacher steuert den Haas-Boliden über die Strecke. Foto:Toru Hanai/AP/dpa

Von Thomas Wolfer, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.