gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
Aktualisiert: 05.11.2022, 18:22 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Weltcup in Wisla

Schlappe im Regen: Skispringer auf Matten hinterher

Das war noch nichts. Die deutschen Skispringer um Hoffnungsträger Wellinger liegen beim ersten Weltcup deutlich zurück. Der favorisierte Lokalmatador holt sich direkt das Gelbe Trikot.

Grund zu freuen: Dawid Kubacki aus Polen reagiert auf seinen Gewinn. Foto:Grzegorz Momot/PAP/dpa

© Grzegorz Momot/PAP/dpa

Grund zu freuen: Dawid Kubacki aus Polen reagiert auf seinen Gewinn. Foto:Grzegorz Momot/PAP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.