Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.11.2019, 11:06 Uhr

RB Leipzig auch ohne „feine Klinge“ im Siegesrausch

20 Tore in vier Spielen. Leipzig spaziert durch den Herbst. Angeführt vom erneut treffsicheren Timo Werner bekommt das Hertha BSC an einem so historisch bedeutsamen Tag zu spüren. Die Top-Form des RB-Mittelstürmers dürfte auch Joachim Löw Hoffnung machen.

RB Leipzig auch ohne „feine Klinge“ im Siegesrausch

Timo Werner (r) jubelt mit Yussuf Poulsen (l) und Konrad Laimer über den Treffer zum 4:1 gegen Hertha BSC. Foto: Andreas Gora/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.