Aktualisiert: 29.09.2022, 18:37 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

2. Liga

Wüstefeld-Aus beim HSV: Machtkampf vorbei, Fragen offen

Seit Wochen wurden immer neue Vorwürfe gegen den Unternehmer Thomas Wüstefeld laut. Jetzt trat er als Finanzchef und Aufsichtsrat des HSV zurück. Ruhe für den Club bedeutet das aber noch lange nicht.

Thomas Wüstefeld, Noch-Vorstand des Hamburger SV, telefoniert vor einem Spiel auf dem Parkplatz vor dem Stadion. Foto:Christian Charisius/dpa

© Christian Charisius/dpa

Thomas Wüstefeld, Noch-Vorstand des Hamburger SV, telefoniert vor einem Spiel auf dem Parkplatz vor dem Stadion. Foto:Christian Charisius/dpa

Von Sebastian Stiekel und Thomas Prüfer, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.