Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
Aktualisiert: 22.11.2022, 16:08 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Fußball-WM

Nach „One Love“-Eklat: Rewe springt als DFB-Sponsor ab

Die Debatte um den Verzicht der „One-Love“-Armbinde der DFB-Elf bei der WM in Katar nimmt weiter Fahrt auf. Ein erster Sponsor springt ab.

Rewe beendet wegen der FIFA-Entscheidung zur „One-Love“-Armbinde ab sofort die Kooperation mit dem Deutschen Fußball-Bund. Foto:Rolf Vennenbernd/dpa

© Rolf Vennenbernd/dpa

Rewe beendet wegen der FIFA-Entscheidung zur „One-Love“-Armbinde ab sofort die Kooperation mit dem Deutschen Fußball-Bund. Foto:Rolf Vennenbernd/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.