gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Mit GN-Online bist du jederzeit top informiert.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
lstrempel
Laura Strempel,
Redakteurin
Aktualisiert: 02.12.2022, 20:08 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Fußball-WM

Drama und Déjà vu beim Suárez-Aus

Zwischen Uruguay und Ghana wiederholt sich ein Stück WM-Historie, nur dass diesmal Luis Suárez weint. Doch auch für die Afrikaner endet der Abend bitter. Trainer Otto Addo dankt - und hört auf.

Uruguay-Keeper Sergio Rochet (M) entschärfte den Strafstoß von Ghanas Andre Ayew (2vl). Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa

© Nick Potts/PA Wire/dpa

Uruguay-Keeper Sergio Rochet (M) entschärfte den Strafstoß von Ghanas Andre Ayew (2vl). Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa

Von Christian Kunz, Carsten Lappe und Tom Bachmann, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Orte

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.