01.08.2019, 10:05 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Leichtathletik-Asse brauchen 2019 langen Atem

Das WM-Jahr 2019 ist etwas Besonderes: Erst Ende September kämpfen die besten Leichtathleten in Doha um die Titel und bereits um Tickets für Olympia 2020. Dafür müssen sie Punkte für die neue Weltrangliste sammeln - auch schon bei den deutschen Meisterschaften in Berlin.

Idriss Gonschinska, Generaldirektor des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Foto: Hendrik Schmidt

Idriss Gonschinska, Generaldirektor des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Foto: Hendrik Schmidt

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.