Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.12.2019, 22:28 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Kein Coup von Red Bull München: Aus in CHL-Viertelfinale

Vier Tore hätte Red Bull München im Viertelfinal-Rückspiel der Champions Hockey League aufholen müssen. Chancen dazu hatte der deutsche Vizemeister gegen Djurgården - doch die Abschlussschwäche und ein überragender Stockholmer Goalie verhinderten den Coup.

Jesper Pettersson (l) setzte sich mit Djurgaden Stockholm gegen Maximilian Kastner und Red Bull München durch. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Jesper Pettersson (l) setzte sich mit Djurgaden Stockholm gegen Maximilian Kastner und Red Bull München durch. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick