Aktualisiert: 14.02.2019, 20:56 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Hildebrand sprintet in Soldier Hollow auf Rang drei

Franziska Hildebrand musste in dieser Saison viel einstecken. Die Ergebnisse waren enttäuschend. Doch die Skijägerin steckte nicht auf und wird immer besser. Lohn: Der erste Podestplatz seit dem 9. März 2018. Auch Denise Herrmann fuhr ihr bestes Saisonergebnis ein.

Wurde im Sprint über 7,5 Kilometer Dritte in Soldier Hollow: Franziska Hildebrand. Foto: Matthias Balk

Wurde im Sprint über 7,5 Kilometer Dritte in Soldier Hollow: Franziska Hildebrand. Foto: Matthias Balk

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter