Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
06.10.2022, 05:13 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Bundesliga

Großer Name mit Risiko: Warum Leverkusen auf Alonso setzt

Als die erwartete Trennung von Gerardo Seoane verkündet wurde, lieferte Bayer Leverkusen den Nachfolger gleich mit. Xabi Alonso soll die Mannschaft aus der Krise führen. Doch die Lösung birgt Risiken.

Xabi Alonso vom FC Bayern München bei der Abschlusspressekonferenz vor dem Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Real Madrid. Foto:Andreas Gebert/dpa

© Andreas Gebert/dpa

Xabi Alonso vom FC Bayern München bei der Abschlusspressekonferenz vor dem Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Real Madrid. Foto:Andreas Gebert/dpa

Von Nils Bastek, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.