gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
Aktualisiert: 16.08.2019, 14:02 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Eintracht hat trotz Vaduz-Dämpfer „Bock“ auf Hoffenheim

Schnell abhaken lautet die Devise von Eintracht Frankfurt nach dem mauen 1:0 gegen den FC Vaduz. Letzte Hürde zum Einzug in die Europa League ist nun Racing Straßburg. Im Fokus steht aber der Start in die Bundesliga gegen Hoffenheim. Einem Club-Idol droht das Karriereende.

Die schwere Verletzung von Identifikationsfigur Marco Russ (M.) drückte die Stimmung bei der Eintracht. Foto: Arne Dedert

Die schwere Verletzung von Identifikationsfigur Marco Russ (M.) drückte die Stimmung bei der Eintracht. Foto: Arne Dedert

Von Andreas Schirmer, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.