Aktualisiert: 22.02.2019, 14:50 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Nächste Europa-Party: Eintracht nun gegen Inter Mailand

Eintracht Frankfurt bekommt es im Achtelfinale der Europa League mit Inter Mailand zu tun. Die Freude über den attraktiven Gegner ist groß. Angst haben die Hessen nach der Gala gegen Schachtjor Donezk nicht.

Unter Cheftrainer Adi Hütter (r) spielen die Frankfurter bisher eine beeindruckende Saison in der Europa League. Foto: Arne Dedert

Unter Cheftrainer Adi Hütter (r) spielen die Frankfurter bisher eine beeindruckende Saison in der Europa League. Foto: Arne Dedert

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter