Aktualisiert: 06.08.2022, 20:49 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

WM in Dänemark

Deutsches Dressur-Team zur WM-Halbzeit auf Platz zwei

Nach sechs Goldmedaillen in Serie ist Deutschlands Dressur-Mannschaft bei der WM kein Favorit auf den Sieg. Nach der ersten Hälfte des Teamwettbewerbs zeigt sich die ungewohnte Spannung im Viereck.

Dressurreiterin Ingrid Klimke zeigte mit Franziskus eine gute Vorstellung. Foto:Friso Gentsch/dpa

© Friso Gentsch/dpa

Dressurreiterin Ingrid Klimke zeigte mit Franziskus eine gute Vorstellung. Foto:Friso Gentsch/dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
+++ Ticker +++
Newsletter