gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Für Sie habe ich das Ohr an der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
smenzel
Susanne Menzel,
Redakteurin
Aktualisiert: 03.09.2022, 19:31 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

5. Spieltag

Seoane hat „volle Rückendeckung“ - Streich ist Tabelle egal

Der SC Freiburg ist erstmals seit 22 Jahren Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Durch das 3:2 in Leverkusen springen die Breisgauer an die Spitze. Bayer kommt dagegen nicht aus der Krise, obwohl Patrik Schick endlich trifft.

Leverkusens Kerem Demirbay (l) verliert das Kopfballduell mit dem Freiburger Yannik Keitel. Foto:Federico Gambarini/dpa

© Federico Gambarini/dpa

Leverkusens Kerem Demirbay (l) verliert das Kopfballduell mit dem Freiburger Yannik Keitel. Foto:Federico Gambarini/dpa

Von Holger Schmidt, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.