Aktualisiert: 17.03.2019, 15:20 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Herrmann feiert dritte WM-Medaille - „richtig stolz“

Denise Herrmann ist mit drei Medaillen die erfolgreichste deutsche Biathletin bei der WM in Östersund. Zum Abschluss gab es Bronze im Massenstart. Titelverteidigerin Laura Dahlmeier ging leer aus.

Laura Dahlmeier beendete das Rennen nach vier Strafrunden als Sechste. Foto: Sven Hoppe

Laura Dahlmeier beendete das Rennen nach vier Strafrunden als Sechste. Foto: Sven Hoppe

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter