gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Mit GN-Online bist du jederzeit top informiert.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
lstrempel
Laura Strempel,
Redakteurin
Aktualisiert: 06.11.2022, 20:15 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

13. Spieltag

Dank Jeong und Gregoritsch: Freiburg bleibt an Bayern dran

Der SC Freiburg schlägt auch den 1. FC Köln und profitiert zudem von Union Berlins Patzer zuvor. Durch das 2:0 bleibt das Team von Trainer Streich dem Spitzenreiter FC Bayern München auf den Fersen.

Freiburger Torschützen beim Sieg gegen Köln: Michael Gregoritsch (r) und Woo-Yeong Jeong. Foto:Tom Weller/dpa

© Tom Weller/dpa

Freiburger Torschützen beim Sieg gegen Köln: Michael Gregoritsch (r) und Woo-Yeong Jeong. Foto:Tom Weller/dpa

Von Maximilian Wendl, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.