Aktualisiert: 02.12.2021, 18:58 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Die China-Krise: IOC im Fall Peng Shuai in Not

Die chinesische Tennisspielerin Peng Shuai hat Anfang November im sozialen Netzwerk Weibo Vorwürfe wegen eines sexuellen Übergriffs durch einen chinesischen Spitzenpolitiker veröffentlicht. Foto: Andy Wong/AP/dpa

Die chinesische Tennisspielerin Peng Shuai hat Anfang November im sozialen Netzwerk Weibo Vorwürfe wegen eines sexuellen Übergriffs durch einen chinesischen Spitzenpolitiker veröffentlicht. Foto: Andy Wong/AP/dpa

Premium-Inhalt

In aller Ruhe testen

1 Monat 9,90 € nur 0,99 €

½ Jahr, ½ Preis

6 Monate 59,40 € einmalig 29,90 €

 Voller Zugriff auf alle GN-Online-Inhalte
 Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
 News, Videos und Bildergalerien
GN-App inklusive
 Anschließend monatlich kündbar
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.