gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Mit GN-Online bist du jederzeit top informiert.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
lstrempel
Laura Strempel,
Redakteurin
Aktualisiert: 06.12.2022, 08:59 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Achtelfinale

Bitteres Triple: Japan verlässt WM-Bühne schwer enttäuscht

Siege über Deutschland und Spanien, aber wieder kein Viertelfinale. Japan verlässt die WM in Katar voller Enttäuschung. Trainer Moriyasu ist stolz auf sein Team - und verbeugt sich vor den Fans.

Japans Spieler stehen nach dem entscheidenden Elfmeter auf dem Platz. Foto: Thanassis Stavrakis/AP/dpa

© Thanassis Stavrakis/AP/dpa

Japans Spieler stehen nach dem entscheidenden Elfmeter auf dem Platz. Foto: Thanassis Stavrakis/AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Themen

Orte

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.