Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.08.2019, 13:30 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Bayern kleckern gegen Hertha und klotzen mit Coutinho

Der Transferstau des FC Bayern löst sich in einem Dreifachschlag auf. Der potenzielle neue Liga-Topstar Coutinho überlagert den Münchner Ärger über zwei eingebüßte Punkte zum Start gegen Hertha. Anerkennung für die Bosse kommt vom „sehr zufrieden“ gestellten Torjäger.

Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge (r), hier im Gespräch mit Präsident Uli Hoeneß, ist zufrieden mit den Transfers. Foto: Matthias Balk

Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge (r), hier im Gespräch mit Präsident Uli Hoeneß, ist zufrieden mit den Transfers. Foto: Matthias Balk

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick