gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
Aktualisiert: 15.10.2022, 20:08 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

10. Spieltag

„Keine Entschuldigung“: Bayers Alonso erlebt 1:5-Debakel

Eintracht Frankfurt spielt gegen Bayer Leverkusen groß auf und schickt das Team des neuen Trainers Xabi Alonso mit einer deftigen Niederlage nach Hause. Für den Spanier gibt es viel zu tun.

Frankfurts Randal Kolo Muani jubelt nach seinem Treffer gegen Bayer Leverkusen. Foto:Arne Dedert/dpa

© Arne Dedert/dpa

Frankfurts Randal Kolo Muani jubelt nach seinem Treffer gegen Bayer Leverkusen. Foto:Arne Dedert/dpa

Von Andreas Schirmer und Jana Glose, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.