Aktualisiert: 27.01.2019, 08:52 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Australian-Open-Siegerin Osaka beeindruckt frühere WTA-Stars

Im großartigen Damen-Finale der US Open behielt Naomi Osaka die Nerven, holte ihren zweiten Grand-Slam-Titel nacheinander und ist nun die neue Weltranglisten-Erste. Das könnte sie lange bleiben, meinen etliche Große aus vergangenen Tennis-Tagen.

Beeindruckte mit ihren Sieg bei den Australian Open: Die Japanerin Naomi Osaka posiert mit dem Daphne Akhurst Memorial Cup. Foto: Aaron Favila/AP

Beeindruckte mit ihren Sieg bei den Australian Open: Die Japanerin Naomi Osaka posiert mit dem Daphne Akhurst Memorial Cup. Foto: Aaron Favila/AP

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.