Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.12.2019, 12:01 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Vorlicek nach Spiel noch drei Tage in Stuttgarter Klinik

Nachdem Philipp Vorlicek im Spiel beim TVB unglücklich mit dem Hinterkopf auf den Boden geprallt war, musste er noch bis Dienstag im Krankenhaus bleiben. Im wichtigen Heimspiel am Sonntag (16 Uhr, Lingen) gegen Lemgo wird er wohl nicht dabei sein.

Viel Pech mit Verletzungen hat HSG-Rückraumspieler Philipp Vorlicek. Foto: J. Lüken

Viel Pech mit Verletzungen hat HSG-Rückraumspieler Philipp Vorlicek. Foto: J. Lüken

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick