Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
02.04.2018, 19:44 Uhr

Union Lohne dreht bei Eintracht nach der Pause auf

Nach holprigem Beginn ist der Titelanwärter der Fußball-Bezirksliga bei Eintracht Nordhorn doch noch zu einem klaren Sieg gekommen. Beim 5:0 (1:0) überragte das Sturmduo der Gäste. Gildehaus hat am Ostermontag zum erstn Mal seit Anfang Oktober gewonnen.

Union Lohne dreht bei Eintracht nach der Pause auf

Alle fünf Tore für Union Lohne erzielten Sergen Dönmez (links) und sein Sturmpartner Colin Heins. Hier bejubeln sie die Gästeführung.Fotos: Westdörp

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren