18.07.2019, 16:09 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Tennis für den guten Zweck

Bei der 24-Stunden-Aktion des TC Blau-Weiß Emlichheim kamen mehr als 3400 Euro für das Jugend- und Waisendorf Umudugudu in Ruanda zusammen. 79 Vereinsmitglieder nahmen an der Aktion teil.

Über eine stattliche Spendensumme freuten sich die Organisatorinnen Martina Eilert, Wilhelmine Warsen, Astrid Held, Kerstin Dreher, Katja Bongartz, Roswitha Assen, Delia Schoemaker und Anita Timmermann (von links).Foto: privat

Über eine stattliche Spendensumme freuten sich die Organisatorinnen Martina Eilert, Wilhelmine Warsen, Astrid Held, Kerstin Dreher, Katja Bongartz, Roswitha Assen, Delia Schoemaker und Anita Timmermann (von links).Foto: privat

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter