Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.03.2018, 19:25 Uhr

SV Vorwärts nach Abgängen: „Wir haben überhaupt keine Panik“

Der Nordhorner Fußball-Landesligist will weiter vor allem auf „hungrige Spieler“ auch aus unteren Spielklassen setzen. Am Sonntag tritt er beim Aufsteiger BV Essen an, der mit dem Geld von Mäzen Albert Sprehe den Durchmarsch in die Oberliga anpeilt.

SV Vorwärts nach Abgängen: „Wir haben überhaupt keine Panik“

Im Hinspiel gegen Essen schaffte der SV Vorwärts (im Bild Konstantin Nurekenov) die Wende, seitdem sind die Nordhorner bis auf den fünften Tabellenplatz geklettert. Foto: Wohlrab

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren