gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Mit GN-Online bist du jederzeit top informiert.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
lstrempel
Laura Strempel,
Redakteurin
12.01.2020, 21:07 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

SV Veldhausen: Von Null auf Platz drei beim Hallenmasters

Am Freitag wusste der Kreisligist noch nichts von seiner Teilnahme, am Sonntag beendete er das Turnier in Emlichheim auf Platz drei. Aus dem Überraschungsteam ragte Henk Legtenborg noch heraus: Er schoss 13 Tore und wurde zum besten Spieler gekürt.

Bester Spieler des Masters und zudem Torschützenkönig wurde Henk Legtenborg. Foto: Westdörp

© Westdörp, Werner

Bester Spieler des Masters und zudem Torschützenkönig wurde Henk Legtenborg. Foto: Westdörp

author Von Holger Wilkens

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.