09.02.2020, 13:56 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

SG legt mit gutem Start die Basis zum 29:25-Sieg

Die Handballer von Neuenhaus/Uelsen gefielen beim ungefährdeten Erfolg gegen den VfL Fredenbeck II in Abwehr und Angriff. Die Ballgewinne der Defensive wurden zu Gegenstoßtoren genutzt. Allerdings zeigten die ersatzgeschwächten Gäste auch wenig Gegenwehr.

Zielstrebig agierte Timo Schüring und kam auf vier Tore. Archivfoto: Wohlrab

© Wohlrab, Udo

Zielstrebig agierte Timo Schüring und kam auf vier Tore. Archivfoto: Wohlrab

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter