Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.02.2019, 15:59 Uhr

SG-Handballer nur in zweiter Hälfte auf Augenhöhe

Neuenhaus/Uelsen unterliegt der HSG Schwanewede-Neuenkirchen mit 19:28. „Wir wollten eigentlich den Schwung aus den vergangenen Partien mitnehmen, das hat gegen das spielstärkste Team der Liga leider nicht funktioniert“, sagte Trainer Jens Luttermoser.

SG-Handballer nur in zweiter Hälfte auf Augenhöhe

Kein Durchkommen gab es am Sonnabend für Malte Lambers (am Ball) und die SG Neuenhaus/Uelsen. Sie unterlagen der HSG Schwanewede-Neuenkirchen. Foto: Wohlrab

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren