Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.08.2019, 12:12 Uhr

„Schwachsinnig“: Erstmals Gelb für einen Trainer

Zum ersten Mal in der Bundesliga-Geschichte hat ein Trainer eine Gelbe Karte gesehen. Es traf Steffen Baumgart vom SC Paderborn bei der 1:3-Niederlage gegen den SC Freiburg. Die Verwarnung hielt er für regelkonform, die Regel als solche ist für ihn das Problem.

„Schwachsinnig“: Erstmals Gelb für einen Trainer

Schiedsrichter Tobias Welz (r) zeigt Paderborn-Trainer Baumgart (l) die erste Gelbe Karte. Foto: Friso Gentsch

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.