Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.07.2018, 16:38 Uhr

Schlechte Nachrichten für die HSG Nordhorn-Lingen

Linkshänder Vorlicek unterzieht sich in Nordhorn einer Knie-OP und wird wohl zwei Wochen später als seine Kollegen ins Training einsteigen. Spielmacher und Kapitän Terwolbeck muss wegen einer hartnäckigen Fußverletzung mit einer längeren Pause rechnen.

Schlechte Nachrichten für die HSG Nordhorn-Lingen

Mit einer Bandage schützte Philipp Vorlicek sein linkes Knie bereits in den letzten Spielen der vergangenen Saison. Foto: J. Lüken

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren