19.02.2020, 15:59 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

„Wir werden wieder angreifen“: Miedema bleibt bis 2022

Kurz vor dem Heimspiel gegen Göppingen verlängerte der Niederländer seinen auslaufenden Vertrag bei der HSG Nordhorn-Lingen um zwei Jahre. Bei Trainer Geir Sveinsson ist er die Nummer eins auf der Spielmacher-Position des Handball-Bundesligisten.

Regisseur des Nordhorner Angriffsspiels: Patrick Miedema ist bei Trainer Geir Sveinsson Stammkraft im mittleren Rückraum. Bei der HSG verlängerte er jetzt seinen ligaunabhängigen Vertrag bis 2022. Foto: J. Lüken

© Jürgen Lüken

Regisseur des Nordhorner Angriffsspiels: Patrick Miedema ist bei Trainer Geir Sveinsson Stammkraft im mittleren Rückraum. Bei der HSG verlängerte er jetzt seinen ligaunabhängigen Vertrag bis 2022. Foto: J. Lüken

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter