17.05.2021, 14:40 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Nach elf sieglosen Spielen doch noch ein „Dreier“ für Twente

Zufrieden war Twente-Trainer Ron Jans zumindest, weil sich sein Team nach dem 0:2-Rückstand gegen ADO nicht hängen ließ und das letzte Saisonspiel noch 3:2 gewann. Archivfoto: dpa

© picture alliance / dpa

Zufrieden war Twente-Trainer Ron Jans zumindest, weil sich sein Team nach dem 0:2-Rückstand gegen ADO nicht hängen ließ und das letzte Saisonspiel noch 3:2 gewann. Archivfoto: dpa

Premium-Inhalt

In aller Ruhe testen

1 Monat 9,90 € nur 0,99 €

½ Jahr, ½ Preis

6 Monate 59,40 € einmalig 29,90 €

 Voller Zugriff auf alle GN-Online-Inhalte
 Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
 News, Videos und Bildergalerien
GN-App inklusive
 Anschließend monatlich kündbar
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.