Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.07.2019, 17:54 Uhr

Mit der Ostsee-Quadrille ins Guinnessbuch der Rekorde

Die Grafschafter Reiterinnen Silke Hinken und Lena Belt waren beim Weltrekord mit 132 Friesenpferden in Mannheim dabei. Sie haben über Monate Zeit und Geld investiert, um dabei sein zu können, sahen sich dann aber mit einem einmaligen Erlebnis belohnt.

Mit der Ostsee-Quadrille ins Guinnessbuch der Rekorde

Starker Auftritt: Silke Hinken (links) und Lena Belt (Mitte) trugen mit ihren Friesenpferden ihren Teil zum erfolgreichen Weltrekordversuch bei.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.