Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
17.07.2019, 22:13 Uhr

Lohne 3:5 gegen Spelle: Ärger über vermeidbare Gegentore

Fußball-Landesligist SV Union musste gegen den Oberligisten ohne etatmäßige Innenverteidiger auskommen. Da waren Abstimmungsprobleme und individuelle Fehler die logische Folge. Für Lohnes Trainer Andreas Hüsken waren sie dennoch ein Ärgernis.

Lohne 3:5 gegen Spelle: Ärger über vermeidbare Gegentore

Zweifacher Torschütze für den SV Union Lohne: Joshua Sausmikat. Foto: Wohlrab

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.