gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
04.12.2019, 17:37 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Kein leichter Weg zur Schwimmkönigin

Olympiasiegerin Britta Steffen erzählt in Nordhorn, warum sie bei der Talentsichtung zunächst durchfiel. Im Alter von zwölf Jahren ging es dann doch ins Schwimm-Internat. „Gerade die erste Zeit war super hart“, erinnert sie sich.

Über ihre Karrierehöhepunkte, aber auch viele Rückschläge berichtete Britta Steffen am Dienstag beim „Vereinsspendentag“ der Kreissparkasse. Foto: J. Lüken

© Lüken, Jürgen

Über ihre Karrierehöhepunkte, aber auch viele Rückschläge berichtete Britta Steffen am Dienstag beim „Vereinsspendentag“ der Kreissparkasse. Foto: J. Lüken

Von Holger Wilkens

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.