Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.12.2019, 17:37 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Kein leichter Weg zur Schwimmkönigin

Olympiasiegerin Britta Steffen erzählt in Nordhorn, warum sie bei der Talentsichtung zunächst durchfiel. Im Alter von zwölf Jahren ging es dann doch ins Schwimm-Internat. „Gerade die erste Zeit war super hart“, erinnert sie sich.

Über ihre Karrierehöhepunkte, aber auch viele Rückschläge berichtete Britta Steffen am Dienstag beim „Vereinsspendentag“ der Kreissparkasse. Foto: J. Lüken

Über ihre Karrierehöhepunkte, aber auch viele Rückschläge berichtete Britta Steffen am Dienstag beim „Vereinsspendentag“ der Kreissparkasse. Foto: J. Lüken

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick