08.05.2015, 18:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Kältetechnik veraltet: Eissporthalle geschlossen

Ein Umbau der Kälteanlage kostet nach ersten Schätzungen 1,5 Millionen Euro. Eine Million Euro wird für weitere Sanierungen benötigt. Über die Zukunft der 40 Jahre alten Sportstätte muss nun die Politik entscheiden.

Bedröppelte Mienen nach dem Aus der Eissporthalle: Kreisrat Uwe Fietzek (rechts) sowie Fachbereichsleiterin Gunda Gülker-Alsmeier, Ilse Junker und Thomas Metting vom inneren Service. Foto: Konjer

Bedröppelte Mienen nach dem Aus der Eissporthalle: Kreisrat Uwe Fietzek (rechts) sowie Fachbereichsleiterin Gunda Gülker-Alsmeier, Ilse Junker und Thomas Metting vom inneren Service.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter