Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
23.03.2020, 16:19 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Jonas Focke kämpft nur noch mit den Kindern

Was macht eigentlich...? Jonas Focke feierte als junger Judoka des JC Nordhorn international große Erfolge, ehe ihn unter anderem eine Verletzung stoppte. In Osnabrück arbeitet der 33-Jährige als Arzt auf einer Intensivstation für Neu- und Frühgeborene.

Den Judoanzug hat Jonas Focke an den Nagel gehängt, mit den Kindern (hier Tochter Melia) übt der 33-Jährige dennoch gerne in den eigenen vier Wänden.Foto: privat

Den Judoanzug hat Jonas Focke an den Nagel gehängt, mit den Kindern (hier Tochter Melia) übt der 33-Jährige dennoch gerne in den eigenen vier Wänden.Foto: privat

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick