Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
30.11.2018, 04:00 Uhr

Jetzt abstimmen: GN-Leser wählen Sportler des Jahres 2018

Wer bei der 20. Sportlerwahl mitmacht, kann seinen Favoriten zum Sieg verhelfen und wertvolle Preise gewinnen. Die Abstimmung ist direkt hier auf GN-Online möglich. Die Sieger werden auf der Sportgala der Stadt Nordhorn am 18. Januar bekannt gegeben.

Jetzt abstimmen: GN-Leser wählen Sportler des Jahres 2018

Zum Ballsaal wird das Euregium regelmäßig bei der Sportgala der Stadt Nordhorn. Foto: Wohlrab

Nordhorn So groß war die Resonanz noch nie: Zahlreiche Leserinnen und Leser sind dem Aufruf der GN-Sportredaktion gefolgt und haben Kandidatenvorschläge für die Sportlerwahl der Grafschafter Nachrichten eingereicht. Denn: Die GN-Leser haben auch im Jahr 2018 die Wahl: Sie können wieder die GN-Sportler des Jahres küren. Gesucht werden die Sportlerin, der Sportler, der Nachwuchssportler und die Mannschaft des Jahres. Stimmen können per Wahlcoupon oder direkt hier auf GN-Online abgegeben werden. Bei der Erstellung der Kandidaten-Listen hat die Sportredaktion einige der zahlreichen Vorschläge aus der Leserschaft aufgegriffen, wenn auch – aus ganz unterschiedlichen Gründen – nicht alle.

Die GN-Sportler des Jahres 2018 werden bei der nächsten Sportgala der Stadt Nordhorn am Freitag, 18. Januar 2019, im Euregium bekannt gegeben und ausgezeichnet. Bevor das Geheimnis gelüftet wird, welche Sportler bei der GN-Wahl das Rennen gemacht haben, wird Nordhorns Bürgermeister Thomas Berling die erfolgreichen Athleten der Kreisstadt auszeichnen. Denn: Die 22. Sportgala ist gleichzeitig der 46. Sportehrentag der Stadt Nordhorn.

Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, kann Tickets für den traditionellen Nordhorner Sportlerball im Euregium ordern. Karten sind ab sofort zum Preis von 55 Euro bei der Stadt Nordhorn erhältlich, Telefon 05921 878108, E-Mail stephan.toeller@nordhorn.de. Im Internet sind Karten über den Dienstleister „Pro Ticket“ erhältlich unter www.gn-ticketshop.de sowie bei allen „Pro-Ticket“-Vorverkaufsstellen. Hier kommen zum Kartenpreis eine Vorverkaufsgebühr sowie eventuell Portokosten hinzu.

Bei der Auswahl der Sportlerwahl-Kandidaten, die auf den folgenden Seiten vorgestellt werden, haben die GN-Sportredakteure versucht, verschiedenen Gesichtspunkten Rechnung zu tragen. Erfolge im aktuellen Jahr spielten ebenso eine Rolle wie langjährige Leistungen. Deutlich wird zudem: Mit der Auswahl der Kandidaten wird auch die Vielfalt des Grafschafter Sports abgebildet.

Wichtig: Bindend sind die Vorschläge der Redaktion nicht. In jeder Kategorie steht ein Feld zur Verfügung, in das eine Kandidatin oder ein Kandidat nach eigener Wahl eingetragen werden kann. Und so funktioniert es: In jeder Rubrik darf nur ein Kreuz gemacht werden; alternativ kann im freien Feld ein eigener Kandidat eingetragen werden. Der Stimmzettel muss bis spätestens Dienstag, 18. Dezember, bei den GN eingegangen sein.

>>> Hier die „GN-Sportler des Jahres“ wählen

Unter allen Einsendern werden interessante Preise verlost, die regionale Firmen zur Verfügung gestellt haben. Wer mitmacht, kann also nicht nur seinem Favoriten zum Titel verhelfen, sondern auch selbst etwas gewinnen. Und auch die Gäste bei der 22. Sportgala der Stadt Nordhorn am 18. Dezember werden die Möglichkeit haben, etwas zu gewinnen. Denn: Wie in den Vorjahren wird es auch dieses Mal eine große Tombola geben. Der Hauptpreis ist eine Traumreise mit einem Kreuzfahrtschiff.

Für die musikalische Begleitung der Gala wird die Band „Noble Composition“ sorgen, die zuletzt bei der 20. Auflage des Nordhorner Sportlerballs im Einsatz war. Die Lokalmatadore im Showprogramm sind die Sportakrobaten des VfL Weiße Elf, die vor Kurzem als Nordhorns „Bürger des Jahres“ in der Kreisstadt ausgezeichnet wurden.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren