Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
14.01.2019, 15:25 Uhr

Jens Wiese hofft auf ein Ende der Leidenszeit

Der Rückraumspieler nimmt fünf Monate nach einer Schulter-OP den Konkurrenzkampf im HSG-Rückraum auf. Der 31-Jährige könnte schon am Dienstag im ersten Testspiel gegen den Zweitliga-Rivalen TuS N-Lübbecke erstmals wieder auf dem Feld stehen.

Jens Wiese hofft auf ein Ende der Leidenszeit

Hängt sich wieder voll rein: Jens Wiese arbeitet nach monatelanger Verletzungspause auf sein Comeback hin. Foto: Hartlef

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren