17.08.2019, 20:05 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

HSG zieht nach Leipzig ins Finale am Sonntag ein

Die „Dragons“ des SG Schalksmühle-Halver erwiesen sich im Halbfinale des Final-Four-Turniers keineswegs als zahm, am Ende aber gelang aber ein sicherer 34:26-Sieg. Philipp Vorlicek fehlte verletzt. Das Endspiel gegen Leipzig beginnt Sonntag um 17 Uhr.

Zehn Tore erzielte Robert Weber im Halbfinale gegen Schalksmühle.  Foto: J. Lüken

© Lüken, Jürgen

Zehn Tore erzielte Robert Weber im Halbfinale gegen Schalksmühle. Foto: J. Lüken

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter