Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.09.2018, 22:14 Uhr

HSG Nordhorn-Lingen verliert mit 25:29 in Coburg

Die Zweitliga-Handballer von Trainer Heiner Bültmann kassierten im dritten Saisonspiel die erste Niederlage. Nordhorn-Lingen blieb nach gutem Beginn nicht auf Topniveau und biss sich immer wieder am starken Torhüter-Routinier Jan Kulhanek die Zähne aus.

HSG Nordhorn-Lingen verliert mit 25:29 in Coburg

Alles gegeben haben Lutz Heiny und Kollegen beim Spiel in Coburg, waren am Ende aber doch am Boden.Archivfoto: J. Lüken

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren