Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.01.2020, 15:59 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

HSG geschockt: Heiner Bültmann erleidet Rückschlag

Der langjährige Trainer der HSG Nordhorn-Lingen hatte nach einem Erschöpfungssyndrom erst im Januar seine Arbeit als Sportlicher Leiter aufgenommen. Am Montag gab der Bundesligist bekannt, dass der 48-Jährige wieder bis auf weiteres ausfallen wird.

Am Rande des Trainingsauftakts nach der Weihnachtspause sprach Heiner Bültmann mit Rückraumspieler Georg Pöhle. Bei der HSG Nordhorn-Lingen wollte sich der langjährige Trainer unter anderem um die Kaderplanung kümmern.  Foto: Hartlef

Am Rande des Trainingsauftakts nach der Weihnachtspause sprach Heiner Bültmann mit Rückraumspieler Georg Pöhle. Bei der HSG Nordhorn-Lingen wollte sich der langjährige Trainer unter anderem um die Kaderplanung kümmern. Foto: Hartlef

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick