19.01.2020, 10:55 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Horstjan-Brüder drehen gegen alte Kollegen auf

Die Schüttorfer Zweitliga-Volleyballer besiegen den USC Braunschweig im Tiebreak. „Wir haben einen Punkt verloren, sind am Ende aber froh, dass wir das Spiel gewonnen haben“, sagte Trainer Henk Goor.

Wichtige Eckpfeiler des 09-Siegs in Braunschweig: Joascha und Matthis Horstjan.Archivfotos: J. Lüken

Wichtige Eckpfeiler des 09-Siegs in Braunschweig: Joascha und Matthis Horstjan.Archivfotos: J. Lüken

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.