Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.02.2020, 16:30 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Hoogstede siegt doppelt und überrascht sogar Spitzenreiter

Die Tischtennisspielerinnen aus der Niedergrafschaft waren am Sonnabend in Wissingen doppelt gefordert. Dem 8:6-Überraschungscoup gegen die Erstvertretung, die die Verbandsliga-Tabelle anführt, ließen sie einen 8:2-Sieg über die Reserve folgen.

Nicht zu schlagen war Hoogstedes Spitzenspielerin Julia Wojtaszek und steuerte in den beiden Spielen gegen Wissingen I und II insgesamt sieben Siege bei. Archivfoto: Wohlrab

Nicht zu schlagen war Hoogstedes Spitzenspielerin Julia Wojtaszek und steuerte in den beiden Spielen gegen Wissingen I und II insgesamt sieben Siege bei. Archivfoto: Wohlrab

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick