Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.05.2018, 21:32 Uhr

Heikles DFB-Politikum: Löw hält zu Özil & Gündogan

Die Erdogan-Affäre um Özil und Gündogan ist für den DFB ein Ärgernis vor der heißen Phase der WM-Vorbereitung. Sie gibt aber auch einen Einblick in das Politik-Verständnis der Verbandsspitze. Eine große Rolle spielt der harte Zweikampf mit der Türkei um die EM 2024.

Heikles DFB-Politikum: Löw hält zu Özil & Gündogan

Recep Tayyip Erdogan (2.v.r.) posiert mit Ilkay Gündogan (l), Mesut Özil (2.v.l.) und Cenk Tosun. Foto: AP

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren