Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.11.2018, 19:50 Uhr

GSV Ringe-Neugnadenfeld liegt 0:2 zurück und siegt noch 5:2

Die Niedergrafschafter leiteten die Wende im Kellerduell der Fußball-Kreisliga gegen den VfL Weiße Elf Nordhorn II mit einem Treffer 23 Sekunden nach dem Seitenwechsel ein. Die Zuschauer sahen zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten.

GSV Ringe-Neugnadenfeld liegt 0:2 zurück und siegt noch 5:2

Die Vorentscheidung: Til Klemp (links) trifft zum 4:2 und wird von seinen Teamkollegen abgeklatscht.Foto: Rump

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren