12.08.2019, 12:21 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Grönefeld darf auf Startplatz bei WTA-Championships hoffen

Die Nordhorner Tennisspielerin erreichte diese Saison mit ihrer Partnerin Demi Schuurs bereits zum vierten Mal das Endspiel eines WTA-Turniers. Den Sieg verpassten sie im Finale gegen die Topfavoritinen Katerina Siniakova und Barbora Krejcikova.

Egal ob auf Sand, Rasen oder einem Hartplatz: Anna-Lena Grönefeld spielt mit Demis Schuurs eine gute Saison.

© Wohlrab, Udo

Egal ob auf Sand, Rasen oder einem Hartplatz: Anna-Lena Grönefeld spielt mit Demis Schuurs eine gute Saison.

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter