18.03.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Geerties verlässt Italien – eine Flucht ins Ungewisse

Die aus Emlichheim stammende Volleyball-Nationalspielerin ist zurück in Deutschland. In Italien hat die 25-Jährige beim Topklub Imoco Volley Conegliano gespielt. „Wie es weitergeht, weiß ich nicht. Es ist alles offen“, sagt Geerties.

Zurück in der Heimat: Jennifer Geerties vor dem Schweriner Schloss.Foto: privat

Zurück in der Heimat: Jennifer Geerties vor dem Schweriner Schloss.Foto: privat

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.