Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
18.03.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Geerties verlässt Italien – eine Flucht ins Ungewisse

Die aus Emlichheim stammende Volleyball-Nationalspielerin ist zurück in Deutschland. In Italien hat die 25-Jährige beim Topklub Imoco Volley Conegliano gespielt. „Wie es weitergeht, weiß ich nicht. Es ist alles offen“, sagt Geerties.

Zurück in der Heimat: Jennifer Geerties vor dem Schweriner Schloss.Foto: privat

Zurück in der Heimat: Jennifer Geerties vor dem Schweriner Schloss.Foto: privat

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick