Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.09.2019, 20:47 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

FC 09 holt im Tiebreak zwei Punkte

Die Schüttorfer Zweitliga-Volleyballer haben den USC Braunschweig mit 3:2 geschlagen. „Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, aber natürlich haben wir noch viel Arbeit vor uns“, sagte Trainer Henk Goor nach seinem ersten Heimspiel für den FC 09.

Abgeblockt haben die Schüttorfer um Johannes Schumacher (links) das Bemühen der Braunschweiger, mehr als einen Punkt mitzunehmen.

Abgeblockt haben die Schüttorfer um Johannes Schumacher (links) das Bemühen der Braunschweiger, mehr als einen Punkt mitzunehmen.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick