Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
01.09.2019, 14:09 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Favoriten setzen sich in der ersten Pokalrunde durch

In der ersten HVN-Pokalrunde haben sich am Wochenende die Favoriten keine Blöße gegeben. Bei den Frauen setzten sich die SG Neuenhaus/Uelsen und der ASC Grün-Weiß 49 durch. Bei den Männern unterlag der SC Union Emlichheim der HSG Osnabrück.

Durchgesetzt hat sich die SG Neuenhaus/Uelsen (am Ball Katja Berkau) in der ersten Pokalrunde gegen Brandlecht-Hestrup. Die Spielvereinigung war mit der A-Jugend an den Start gegangen. Foto: J. Lüken

Durchgesetzt hat sich die SG Neuenhaus/Uelsen (am Ball Katja Berkau) in der ersten Pokalrunde gegen Brandlecht-Hestrup. Die Spielvereinigung war mit der A-Jugend an den Start gegangen. Foto: J. Lüken

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick